schlechte Chefs
0

So erkennen Sie schlechte Chefs

Entgegen weit verbreiteter Meinung ist ein zu geringes Gehalt nicht der Hauptgrund dafür warum viele Menschen kündigen. Schlechte Chefs sind diejenigen, die wirklich dahinterstecken und verantwortlich dafür sind, dass wir den Glauben und das Vertrauen in unsere eigene Karriere verlieren. Begriffe wie “schlechte Chefs” oder “schädliche Führungskräfte” sind sicherlich subjektiv beurteilbar, wir versuchen dennoch zu verstehen, wer oder was sich dahinter verbirgt. Und so können auch Sie sich darin prüfen, ob Sie in schlechter Chef sind.

Was spielt das Aussehen wirklich für eine Rolle bei der Stellensuche
0

Welche Rolle spielt das Aussehen wirklich bei der Stellensuche?

Ist gutes Aussehen eine Voraussetzung für eine bessere Anstellung? Dies mag sich zunächst sehr diskriminierend (und oberflächlich) anhören. Es scheint jedoch so, dass das Aussehen eine wichtigere Rolle bei der Stellensuche spielt, als angenommen. Eine Studie der New York Academy of Sciences fand heraus, dass die Einstellungskriterien deutlich von einer Vorliebe für attraktive Bewerber bezüglich der Vergabe von hochrangigen Stellenangeboten- und pakteten beeinflusst wird.

Regeln beim Active Sourcing
0

Experteer’s 10 Goldene Regeln beim Active Sourcing

Active Sourcing oder auch Direktansprache ist ein Term, der in der Welt der Personalvermittlung nicht mehr wegzudenken ist. Eine aktuelle Karrierestudie von Experteer hat ergeben, dass 97 Prozent der Spitzenkräfte von Unternehmen direkt für offene Stellen angesprochen werden wollen, was aber lediglich bei 38% der Befragten umgesetzt wurde. Aus diesen Zahlen geht hervor welch Potenzial in diesem Bereich schlummert. Sie als Unternehmen oder Headhunter können hier durch cleveres Active Sourcing sehr viel erreichen und Ihr Leben deutlich vereinfachen können.

Arbeitnehmer im 21. Jahrhundert
0

Arbeitnehmer im 21. Jahrhundert

Wir haben bereits davon berichtet, was einen guten Manager ausmacht. Aber unabhängig von der Position in einem Unternehmen ist doch die wichtigere Frage, die dahinter steckt: Was macht einen guten Arbeitnehmer im 21. Jahrhundert aus? Können die Eigenschaften eines “guten Mitarbeiters” überhaupt in Form von Leistungsbeurteilungen quantifiziert werden oder sollte dabei mehr beachtet werden?

Wie definieren Headhunter einen Top-Manager?
2

Wie definieren Headhunter einen Top-Manager?

Heute präsentieren wir Ihnen wieder eine weitere Ausgabe unserer Serie “10 Fragen an einen Headhunter”. Unser heutiger Interviewpartner ist Rebecca Schween, Managing Director bei Worldkonnekt, eine Executive Search Firma mit Hauptsitz in London, die sich auf den deutschsprachigen Markt spezialisiert hat. Wir sind der Meinung, dass jeder Headhunter und Recruiter seine eigene Art und Weise hat, seinen Kandidaten zu präsentieren, je nach eigenen, einzigartigen Erfahrungen. Aber wie definieren Headhunter einen Top-Manager? Nach welchen Eigenschaften und Fähigkeiten suchen sie?

Maximierer oder Satisficer
0

Maximierer oder Satisficer: Welcher Manager-Typ sind Sie?

Eine der wichtigsten Eigenschaften, für die Manager eingestellt werden, ist die Entscheidungskraft. Wenn man darüber nachdenkt, wie viele Unternehmensparameter von der Effektivität unserer Entscheidungen abhängen, so verdient dieses Thema unsere volle Aufmerksamkeit. Wir beginnen mit einer Frage bezüglich der Qual der Wahl: Welcher Manager-Typ sind Sie, ein Maximierer oder ein Satisficer?

Oktoberfest bei Experteer
0

Oktoberfest bei Experteer: Der Familientag

Das Oktoberfest in München ist gerade zu Ende gegangen. Ich denke wir müssen nicht darüber sprechen, dass ganz München, egal ob öffentliche Verkehrsmittel oder der Bahnhof, maßlos überfüllt waren. Viele Münchner tendieren dazu, das Großevent herunterzuspielen und sehen es lediglich als Tourismusmagnet. Dennoch kann keiner wirklich dem Charme widerstehen und so sind mehrmalige Besuche auf der Wiesn für Münchner gang und gäbe. Da diese Woche die Temperaturen bis auf 10 Grad abgefallen sind, wird das Bier wohl kaum vermisst.

Englisch für Führungskräfte
0

Englisch für Führungskräfte oder kennen Sie die False Friends?

Die englische Sprache hat in den letzten Jahren nicht nur die Teenie-Welt erobert, sondern sich vor allem im professionellen Bereich breit gemacht. Als Fach- und Führungskraft wird neuerdings vorausgesetzt, mindestens zwei Auslandsaufenthalte absolviert zu haben und fließend Englisch zu sprechen. Schauen Sie sich doch einmal um oder vielleicht einfach auf Ihr Türschild. Dort steht nicht mehr Bereichsleiter Verkauf sondern Head of Sales. Wir alle mussten und müssen uns noch daran gewöhnen, die englische Sprache nicht nur im Alltag sondern auch im Gespräch mit unseren Kollegen oder unserem Chef zu benutzen.

Der neue Look von Experteer
0

Der neue Look von Experteer

Kennen Sie die folgende Situation: Sie stehen morgens vor dem Spiegel und plötzlich überkommt Sie das Gefühl, etwas an sich verändern zu wollen. Der Gedanke lässt Sie nicht mehr los und Sie sind der festen Überzeugung, dass Ihr jetziger Look ausgedient hat. Sie stecken voller neuer Ideen, haben sich bereits eine Collage aus alternativen Frisuren und Stylings zusammengestellt oder das Internet nach interessanten Fortbildungen durchforstet. Sie sind aufgeregt und angetrieben von den Aussichten, sich wie ein neuer Mensch zu fühlen, ein reines Glücksgefühl….

Images and text are a property of Experteer GmbH. Credits are provided for as per usage. Reuse and redistribution of all content needs prior permission. Theme customized from Old Paper by ThunderThemes.net